Headline

Seiteninhalt

Donnerstag 01.01.1970 - 01:00

Bilder Slider (copy 1)

Donnerstag 01.01.1970 - 01:00

Bilder Slider (copy 2)

Donnerstag 01.01.1970 - 01:00

Bilder Slider (copy 3)

Werkstatt am Drachensee teilweise wieder geöffnet.

Die Werkstatt für Menschen mit Behinderungen der Stiftung Drachensee hat ihre Arbeit teilweise wieder aufgenommen!

Es gibt einen neuen Erlass in Schleswig-Holstein.
Von der Landes-Regierung.
Die Werkstätten für Menschen mit Behinderungen dürfen wieder öffnen.
Für die Öffnung gibt es neue Regeln.
Zum Beispiel:
• in der Werkstatt gelten besondere Hygiene-Regeln
• es darf nur ein Teil (50%) der Menschen mit Behinderungen in die Werkstatt
• alte Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen dürfen noch nicht in die Werkstatt
Wir müssen uns an die Regeln halten.

Welche Personen dürfen in die Werkstatt kommen?
Die Sozialen Dienste rufen Sie an.

Sie wurden nicht angerufen?
Dann bleiben Sie bitte weiter zu Hause.
Sie dürfen dann noch nicht in die Werkstatt kommen!


Besuch von Angehörigen, Freunden und Partner/innen in unseren Wohnhäusern:
Die Stiftung Drachensee hat ein Besuchs-Konzept erarbeitet, welches auf dieser Seite unter „Informationen für Mitarbeitende und Angehörige“ als PDF zum Download zur Verfügung steht. Beachten Sie hierzu bitte auch die ergänzenden Dokumente.

Betretungsverbote in der Stiftung Drachensee:
Die Betretungsverbote in der Stiftung Drachensee für externe Personen sind aufgehoben. Alle Besucher/innen, Boten und Lieferanten müssen sich vorab telefonisch anmelden.
Sie dürfen die Stiftung Drachensee nur mit Mund-Nasen-Schutz oder mit Visier betreten. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Hinweisschildern an den Standorten und dem aktuellen Erlass der Landesregierung.

Für Fragen stehen wir von Montag bis Freitag ab 8.00 Uhr unter der zentralen Telefonnummer 0431 64 84 0 zur Verfügung.

Die Sozialen Dienste der Stiftung Drachensee sind telefonisch erreichbar!
Initiates file downloadDownload (PDF) Ansprechpartner in Leichter Sprache


Informationen für Mitarbeitende und Angehörige zum Corona-Virus

Aus aktuellem Anlass stellt die Stiftung Drachensee hier allen Mitarbeitenden Informationen und Hinweise zum Thema Corona-Virus (SARS-CoV-2/COVID-19), sowie zu damit verbundenen Entwicklungen und Maßnahmen innerhalb der Stiftung Drachensee bereit.

Download (als PDF):

Initiates file downloadKonzept Werkstatt-Regelbetrieb unter Auflagen

Initiates file downloadBesuchs-Konzept der Stiftung Drachensee ab 15.6.2020

Initiates file downloadRückkehr-Formular für Bewohnerinnen und Bewohner

Initiates file downloadInformationen und Belehrung zum Besuchs-Konzept

Initiates file download19. Info: Aktueller Erlass des Landes Schleswig-Holstein zum Umgang mit Corona

Initiates file download18. Info: Aktueller Erlass des Landes Schleswig-Holstein zur Wiedereröffnung der Werkstätten

Initiates file download14. Info: Veränderte Regelungen in der Zusammenarbeit

Initiates file download11. Info: FAQ zu Infektion und Isolation

Initiates file download9. Info: Maßnahmen im Infektionsfall

Initiates file downloadAnleitung Erfassung externe Kontakte

Initiates file downloadVorlage Erfassungsbogen externe Kontakte

Einrichtungen der Eingliederungshilfe können sich für Informationen zum Thema Schutzausrüstungen in gemeinschaftlichen Wohneinrichtungen der Stiftung Drachensee an folgende Person wenden:

Frank Bentert,
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0431 64 84 - 125
E-Mail: Opens window for sending emailfrank.bentert[at]drachensee.de

Cool daheim bleiben - Material in Leichter Sprache gegen die Langeweile

Das Corona-Virus verändert unseren Alltag.
Viele Menschen mit Behinderungen haben jetzt Freizeit.
Weil die Werkstätten geschlossen sind.
Hier gibt es jede Woche neues Material in Leichter Sprache zur Beschäftigung.
Gegen die Langeweile!

Download (als PDF) oder Link:

Initiates file downloadEin neues Kreuz-Wort-Rätsel in Leichter Sprache (Initiates file downloadinkl. Lösung)

externer Link in einem neuen FensterCorona Info - Nachrichten-Videos zu Corona in Leichter Sprache

externer Link in einem neuen FensterKlar und Deutlich - eine Zeitung in Leichter Sprache

Initiates file downloadIm Still-Stand - Aufruf für eine Mit-Mach-Ausstellung zum Thema Corona in der artegrale
(Initiates file downloadTeilnahme-Formular als PDF)


Einiges bleibt stehen.
Anderes tauschen wir aus.
Schauen Sie immer mal wieder vorbei.

Haben Sie Wünsche oder Ideen?
Schreiben Sie an:
Silke Adam,
Unterstützte Kommunikation und Leichte Sprache
E-Mail: Opens window for sending emailadam[at]drachensee.de

Quellenangaben:
Stiftung Drachensee, Spaß am Lesen Verlag